Und wieder dasselbe

Wenn die Gewässer kein Ende kennen,

und die Leiber aller andren Männer

mit dir um die Wette rennen,

dann erkennst du den Kenner,

der dich bald schon besiegt,

und statt dir an ihrer Seite liegt.

 

Wenn deine Trauer gar nichts bringt,

und deine einsame Seele zerstört

nur noch um ihr Leben singt,

dann weißt du, wem sie gehört,

und wer sie für immer hält,

und auch auf ewig noch behält.

 

Ja wenn dies geschieht, siehst du die Zeichen,

dass alle Zeiten des Lebens sich immer gleichen.

7.5.07 22:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen